Die Tanzgruppe trainiert!

AGV59-ZylinderDie AGV 59 Tanzgruppe ist voll im Training für den AGV-Fasching. Wahrscheinlich hätte ich es nicht verraten dürfen, aber hier ließt ja eh kaum jemand mit. Die Musik die ausgewählt wurde war 10 Beats zu schnell. Ist ja heute kein Problem, jemand mit dem richtigen Know-how macht den Song 10 Beats langsamer ohne das sich die Sängerin wie Ivan Rebrov anhört.

Das langsamer machen ist nicht das Problem. Das langsamer machen und die Tonhöhe beibehalten ist die Kunst. Das macht ja sowieso alles der PC heißt es dann. Ganz so ist es nicht. Bei allen Technischen Möglichkeiten ist der PC bzw. das Programm immer nur so schlau wie der Bediener davor, da hat sich nichts geändert und wird sich auch so schnell nichts ändern.

Also gut, minus 10 Beats. Wow, ziemlich langsam. Nach der nächsten Probe hieß es dann das Dingens soll wieder 5 Beats schneller sein. Ok, nicht zu vergessen die Effekte, reinmischen usw. Die Mädels proben weiter und es kommt was kommen musste, wieder zu langsam, 2-3 Beats schneller. Ja ist klar! Dann bitteschön nehmt das Originaltempo.

Jetzt haben die aber noch 2 oder 3 Proben, ich ahne fürchterliches. Am Schluss wollen die das 10 Beats schneller haben für den Auftritt. So wie ich die Damen kenne schaün die hier sowieso nicht rein.

i han doch koi zeit jeden tag auf dia homepage zom glotza i muaß ja au no was schaffa

Euch kann ich es ja verraten. Meine neü Super Erfindung wird zum ersten Mal auf dem AGV-Fasching in Weiler i.d. B. eingesetzt.

Die flexible Stretch-CD

Mit jedem mal abspielen legt die 1 Bpm zu. So sind wir bei der Aufführung bei ca 5 – 10 Beats schneller als das Originaltempo. Stark was? Das ist Jahrgang 59, young and fresh!

Bpm = Beats per minute / Schläge pro Minute

2 Gedanken zu „Die Tanzgruppe trainiert!“

  1. ich lese deine seiten schon
    und ich sage dir hau noch ein paar beats drauf di pagged des scho
    send ja vom agv1959

  2. i glaub ja au das die des pagged, ond mitlesa dehnt au an haufa, de seh i ja an dera Statistik. aber du bischt fascht der oinzigste der au amol a Lebenszoicha von sich gibt.

    Wenigschtens oiner!

Kommentare sind geschlossen.