Klaus Lage in Gaildorf

Klaus Lage & Co.

Zug um Zug – Tour 2007 12.03. Gaildorf (b. Schwäbisch Hall), Limpurghalle 20:00 Uhr

Veranstaltungstipp der AGV 59 Internetredaktion

Klaus Lage hat deutsche Rockgeschichte geschrieben. Mit Songs, die zu Klassikern geworden sind, und einer Stimme, der selbst die Fachwelt internationales Format bescheinigt.

Die Zeiten haben sich geändert. Klaus Lage ist geblieben. Weil er ungeachtet aller Modeströmungen mit seinen künstlerischen Fähigkeiten und nicht zuletzt auch aufgrund seinerAuthentizität das Publikum begeistert.

der agv-59 zylinderBei seiner neün Tour zeigt Klaus Lage einmal mehr, dass er für Ãœberraschungen gut ist und immer wieder neü Wege geht. Diesmal besinnt sich Lage auf seine musikalischen Wurzeln als Sänger und Songwriter. Mit Zug um Zug ist ein Programm entstanden, das – reduziert und zugleich hochwertig instrumentiert – auf essentielle Qüllen und sensible Gestaltung setzt. Es ist auch eine Bestandsaufnahme: Erinnerung, Gegenwart – und Zukunftsvision. Und, vielleicht mehr als sonst, angereichert mit einem Schuss autobiographischem Klaus Lage. Zwischen den Liedern erzählt er mit der ihm eigenen natürlichen Direktheit über persönliche Erlebnisse seines Künstlerlebens, über die Entstehung eines Songs, über Erinnerung an intensive Bühnenmomente und auch über das, was ihn an der Zukunft reizt.

Auf Rockriffs, verzerrte Gitarren und wuchtige Schlagzeugeinlagen verzichtet Lage. Stattdessen gibt es die Hits, die so noch nie zu hören waren (u.a. 1001 Nacht, Monopoly, Komm, halt mich fest), vertraute oder weniger bekannte Lieder, die man seit einiger Zeit nicht gehört hat, und natürlich auch ganz neü.Denn: Klaus Lages neü CD Zug um Zug (VÖ Januar 2007 bei EMI) wird selbstverständlich ebenfalls gebührend vorgestellt.