Mitgliederhauptversammlung 2014

20. November 2014

Nach guten Jahren: Ämtertausch bei den 59ern
Petra Büttner neue Vorsitzende des Altersgenossenvereins 1959/Rückblick und Ausblick verbunden

SCHWÄBISCH GMÜND. Einen Ämtertausch gab es beim Gmünder Altersgenossenverein 1959, der sich zur Hauptversammlung im Vereinslokal „Kleine Schweiz“ traf. Petra Büttner wurde zur Vorsitzenden gewählt, Vorgänger Klaus Simon übernahm von ihr das Amt des Koordinators. In seinem Rechenschaftsbericht freute sich der Vorsitzende Klaus Simon besonders, dass der Verein 2014 durch Neueintritte auf 74 Mitglieder gewachsen ist. Beim Jahresrückblick ging er auf viele Veranstaltungen ein und hob vor allem den viertägigen 55er-Ausflug mit über 40 Teilnehmern nach Prag hervor. In diesem Zusammenhang galt besonderer Applaus der Chef-Organisatorin Moni Borsody sowie Stefan Scheffold, der seinen Altersgenossen einen sehr beeindruckenden Besuch in der Deutschen Botschaft vermittelt hatte – fast genau 25 Jahre nachdem dort Tausende von DDR-Flüchtlingen ihre Ausreise erwirkt hatten. Gleich zweimal stand die Landesgartenschau für den AGV 59 im Zentrum. Zum einen bot der jährliche Gmünd-Stammtisch eine Führung durch den Himmelsgarten.  Zum anderen übernahm man einen Tag lang die komplette Einlasskontrolle im Erdenreich, worüber sich der ebenfalls anwesende Altersgenosse Richard Arnold als Oberbürgermeister besonders freute. Auf eine ordentliche Finanzlage konnte Ursula Fath in ihrem Bericht verweisen, gerade auch durch die Neueintritte. Inge Schmidt bescheinigte der Kassiererin namens der Kassenprüfer eine hervorragende Führung der Finanzen. Bei den Wahlen gab es neben dem Wechsel zwischen den Ämtern Vorsitzender und Koordinator Bestätigungen:
Für Kassiererin Ursula Fath ebenso wie für Schriftführerin Litsa Freimeier. Den Ausschuss bilden weiterhin Ute Köhler, Karin Stütz, Thomas Braun und Rosi Effenberger. Kassenprüfer bleiben Inge Schmidt und Jürgen Brennig. Petra Büttner informierte über erste Punkte des Jahresprogramms 2015 – besonders den Zweitagesausflug nach Friedrichshafen, zu dem sich spontan mehrere Mitglieder anmeldeten. Über das Interesse weiterer 1959 Geborener würde sich der AGV freuen. Nächster Termin ist der Weihnachtsmarkt-Stammtisch am 18. Dezember (19 Uhr Elchbar).