Mitglieder-Hauptversammlung 16. November

 

Vorfreude aufs 60er-Fest

Hauptversammlung beim Altersgenossenverein 1959

 

 

Schwäbisch Gmünd (agv) – Rückblick, Ausblick und Neuwahlen standen im Mittelpunkt der Hauptversammlung des Altersgenossenvereins 1959 im Stammlokal „Kleine Schweiz“. In ihrem Bericht stellte Vorsitzende Petra Büttner fest, dass die Veranstaltungen des Vereins im vergangenen Jahr gut besucht waren. Ein echter Höhepunkt war der Ausflug in den Schwarzwald und nach Freiburg. Die Mitgliederzahl sei stabil.

Kassiererin Ursula Fath berichtete von einer ordentlichen Kassenlage, Jürgen Brennig als Kassenprüfer von sehr guter und übersichtlicher Buchführung. Die Neuwahlen unter Leitung von Manfred Laduch brachten folgendes Ergebnis: Stellvertretender Vorsitzender ist Klaus Simon, Koordinatorin künftig Iris Sachsenmaier, Karin Preuss und Uli Hinderberger wurden in den Ausschuss nachgewählt.

Im Blick auf 2018 wurde das Programm vorgestellt, das neben den üblichen Stammtischen auch wieder eine Besichtigung enthält. Der Jahresausflug soll ins Tannheimer Tal führen. Als Besonderheit des Jahres findet die Fahnen-Party zum „Aufwärmen“ für das 60er-Fest statt, auf das sich die Mitglieder schon jetzt freuen.