Archiv der Kategorie: Medien

Der erste AGV 59 Podcast

Podcastplayerda ischt er, der erschte podcascht vom agv 59, garandiert hochdeitschfrei ond 12 min lang, heilandzack lachet net, des war gar net so oifach

Hier ist er, der erste Podcast vom AGV 1959. Ca. 12 min lang und garantiert hochdeutschfrei.

Ein freundlicher Hinweis für die Geier der GEMA:

ihr brauchet gar nix denka, älle urheberrechte von derra hintergrundmusik halt ich in meine pfota, damit des glei klar ischt von ons gibt es koinen cent!

achso,
auf den player links brauchet ihr net drucka, des ischt bloß a bildle. druckat auf den rota link em eigangstexscht, dann got a extra fenschter mit dem player auf. so kennat ihr auf dera seide weider romschtiera während mei gesülze ablauft. wenn schluß ischt fengt der wieder von vorna an, han i grad gmerkt. dann müsset ihr halt ausschalta, des muaß ich noch anderscht eistella, später mal.

Das Hotel in Schwäbisch Gmünd ist die Strafe Gottes…

AGV-ZylinderDer Zeit-Redakteur Jan Weiler berichtet in seinem Internettagebuch über sein Projekt: Deutschland – Eine Lesereise. Unser kleines Provinzstädtchen kommt nicht allzu gut weg. Hier beschreibt einer ehrlich seine Eindrücke als Gast in Schwäbisch Gmünd.

Das Hotel in Schwäbisch Gmünd ist die Strafe Gottes für den luxuriösen Aufenthalt in Freiburg. Es heißt Fortuna und präsentiert sich als geradezu unterirdisch hässliches Vertreterregal. Das Zimmer hat einen Laminatboden und ein braunes Bad. Die vier Sterne, die es behauptet, können nur vom Tiefkühlfach in der Küche stammen. Wirklich, da bekommt man Depressionen.

Internetfundstück

AGV-ZylinderJanina Köppel hat mit Flash ein Spiel realisiert in dem man sich seine eigene South Park Figur basteln kann. Wie würdest du als SP-Figur aussehen? Wer zuviel Zeit hat sollte unbedingt mal im South Park Studio vorbeischaün.

Chef: „Es gibt nichts schlimmeres, als sich zu betrinken und am nächsten Morgen neben einem Schwein aufzuwachen- oder einem großen dicken Elefant.

Dr Adams: „Die Sterne bestehen eigentlich aus heißen Gasen, das gleiche was aus dem Mund eures Nachbarn entströmt.“ “

Miss Cartman: „Wenn ein Mann und eine Frau sich gegenseitig attraktiv finden dann wollen sie sich manchmal näher kommen. Und recht häufig, weißt du, steckt dann der Mann den Wiwa-Willi der Frau in die Fufu.“

Group Tekkan war gestern, Group 59 rockt in da House!

Im Frühjahr war in meiner kleinen Web & Sound Werkstatt, Tag der offenen Tür. Es waren auch viele AGVler da. Richard Bleile hat es fertig gebracht im Rahmen dieser Veranstaltung mit den Anwesenden dass Lied: „Auf der Alm da stoaht a Kuah“ zu intonieren. A Capella selbstverständlich. Zufällig liefen meine Aufnahmegeräte mit. Eigentlich könnte man da einen Beat drunter legen und schwups ist so was heutzutage ein Hit. Vorausgesetzt Stefan Raab kriegt es in die Hände, was mir dann doch eher unangenehm wäre. Gesagt getan. Also habe ich mal einen kleinen Beat gebastelt und die Synthesizer pfeifen lassen. Group 59 rockt in da House!

Garantiert nicht geklaut! 😉